Was muss ich bei der Verwendung von Impossible Filmen beachten?

Impossible Sofortbildfilme unterscheiden sich in einigen wesentlichen Punkten von den alten Polaroid Filmen.  Ergebnisse sind von einer Anzahl von Faktoren wie Licht, Temperatur und Lagerungsbedingungen abhaengig. Hier ein paar Richtlinien zur Verwendung:

  • Bewahre ungeoeffnete Filmpackungen bei 5 bis 10°C im Kuehlschrank auf. Nicht einfrieren! Vor Verwendung mind. 1 Stunde an Raumtemperatur anpassen lassen.
  • Brauche Impossible Filme innerhalb von 12 Monaten ab dem Produktionsdatum (siehe Filmpackung) auf.
  • Verwende den fuer Deine Kamera passenden Film – Details dazu findest Du auf der Filmpackung. Bring das Belichtungskorrekturrad Deiner Kamera in die richtige Einstellung, oder veraendere diese nach dem ersten Bild um die Resultate zu optimieren.
  • Fotografiere in einer Umgebungstemperatur von ca. 14 – 28°C. Extreme Kaelte oder Hitze beeinflussen die Bildresultate.
  • Halte die Kamera ruhig um bei schlechten Lichtverhaeltnissen verwackelte Fotos zu vermeiden.
  • Bei Color Protection Film: gib das Foto nach Auswurf aus der Kamera einfach in eine Tasche, Buch oder einen anderen schattigen Ort und lass es vor direktem Lichteinfall geschuetzt entwickeln.
  • Fuer Silver Shade Film: schuetze das Bild sofort nach Auswurf aus der Kamera vor Licht! Verwende dazu eine Impossible Film Shield, das Film- Dark- slide, ein Impossible PX Shade oder Deine Hand.
  • Schuetze das Bild waehrend der gesamten Entwicklungszeit vor Licht, indem Du es umgedreht entwickeln laesst. Je nach Filmtyp ist Dein Foto nach 5 – 40 Minuten vollstaendig entwickelt.
Have more questions? Submit a request

Comments

Powered by Zendesk